racoon-clan

Produkte online – über Auktionen und Webshops





Produkte online – über Auktionen und Webshops

Nicht nur bei Ebay und anderen Auktionsportalen im Web kann man gute Ware günstig ergattern. Der Blog informiert über Produkte der Online-Schnäppchenjagd, die heute beliebter denn je ist, denn das allzeit mobile Shoppen macht einfach viel mehr Spaß!

Begonnen hat das System des Interneteinkaufs durch Onlineshops von Firmen, die ihre Produkte auch im Web zum Verkauf anboten, so dass man dafür nicht erst in die Innenstadt fahren musste. Dank einer passenden Software sucht man sich dort z. B. das gewünschte Kleidungsstück, ein modernes Plissee (Plissee – auch als Faltstore bezeichnet), Schuhe, technische Geräte oder Wohnraumaccessoires aus, legt diese in einen virtuellen Warenkorb und bezahlt sie nach Bestellung via Online-Banking, Überweisung, per Rechnung oder Nachnahme. Doch Schnäppchen findet man in Onlineshops von Firmen meist kaum, da sie auch hier wie im normalen Handel angeboten werden. Mehr Chancen hat man bei Internetauktionen, die sich heute nicht mehr nur auf gebrauchte Artikel beziehen.

Etabliert hat sich dabei besonders ein Auktionshaus, in dem fast jeder schon einmal etwas erworben hat: Ebay. Das Besondere ist, dass man hier nicht mehr nur an Auktionen (eigtl. Kaufverträgen) teilnehmen kann, sondern viele Produkte auch neu und sofort kaufen kann. Meist handelt es sich bei den Verkäufern dann auch um Shopbetreiber eigener kleiner Onlineshops, also gewerbliche Verkäufer, die sich in der Welt von Ebay eher einen Namen machen können als ohne das bekannte Auktionshaus. Zudem kann man hier auch selbst als Verkäufer agieren, um z. B. gebrauchte Alltagsgegenstände oder Kleidungsstücke unters Volk zu bringen. Als Käufer zahlt man klassisch via Überweisung, Onlinebanking oder Paypal, jedoch immer vor dem Erhalt der Ware, um vor Betrügern geschützt zu sein. Zusätzlich findet man hier auch Kleinanzeigen für die Region, die das Angebot noch attraktiver machen.

Wichtig ist es, sich bei Ebay oder anderen Auktionshäusern die Produktinformationen genau durchzulesen, um nicht für etwas zu bezahlen, was man eigentlich gar nicht wollte. Ansonsten hilft der Verbraucherschutz, wenn ein Verkäufer mal die Waren nicht verschicken sollte, die man bezahlt hat. Das Internet bietet viele Möglichkeiten, die Einkaufswelt nachhaltig zu verändern, worüber wir Sie hier ausführlich informieren möchten.

 

Sehhilfen im Alter

Erstellt unter Allgemein von hoffi am 17. September 2013

Das Alter mag viele Vorteile haben, besseres Sehen gehört aber sicher nicht dazu. Dabei hat man doch gerade jetzt genügend Zeit, sich die Welt auch wirklich anzusehen.
(mehr…)

Der Jojo-Effekt

Erstellt unter Finanzen von Kurt am 13. April 2012

Heutzutage ist der Wertpapierhandel auch für Privatpersonen via Internet ein Leichtes. Spezielle Online-Portale bieten dem Nutzer die Möglichkeit, auch kurzfristig Gewinne mit dem Kauf oder Verkauf von Devisen zu erzielen. Das Online Trading ist inzwischen beliebt, denn es zeichnet sich besonders durch schnelle und unkomplizierte Abwicklung sowie der Möglichkeit des sofortigen Abrufs per Internet aus. Während man in früheren Zeiten dem Broker noch per Telefon Aufträge erteilte, ist die Online-Variante mit wenigen Klicks erledigt. Für alle Entscheidungen ist Information das A und O. Zu diesem Zweck können sich Einsteiger beispielsweise bei Forextotal Forex Trading über Finanzen und Devisenhandel informieren, um grundlegende Kenntnisse zu erwerben, Fortgeschrittene können Prognosen und Börsenzeiten einsehen und sich über die Kursentwicklung schlau machen. Denn die ist entscheidend beim Traden. Ein Begriff, den man üblicherweise in Zusammenhang mit dem Thema „Abnehmen“ bringt, ist der Jojo-Effekt. Die Pfunde schwinden rasch, doch plötzlich hat man mehr auf den Rippen als vorher.

Erst unten, dann oben – das Jojo-Prinzip beim Traden

Fallen die Kurse, so wie die Pfunde purzeln, verfallen Trader nicht gerade in Begeisterungsstürme. Doch alle freuen sich,wenn es zum Jojo-Effekt kommt und die Kurse wieder ansteigen. Dann muss sich der Trader nicht wie der Abnehmwilllige ärgern, sondern kann sich oft über kleine oder große Gewinne freuen. Wer in Sachen Finanz Fitness erst noch trainieren möchte, kann das statt mit Springseil mit einem Demokonto tun. Hier setzt man zuerst kein echtes Geld ein, sondern handelt mit fiktiven Beträgen. Trading Websites, die Forexhandel anbieten, haben häufig Foren, in denen sich gerade Anfänger an die alten Hasen wenden können, um auf dem virtuellen Parkett eine gute Figur zu machen. Auch Kurse via E-Book helfen weiter, damit Grundlagen geschaffen und gerade zu Beginn Kardinalfehler vermieden werden. Wie handelt man überhaupt, was ist oder erzeugt die Hebelwirkung, sind Analysen wichtig und wie rufe ich sie ab? Informiert man sich vorab umfassend und nutzt entsprechende Tipps, kann der Online Forexhandel ein innovatives Instrument zur Gewinnsteigerung sein.

Der Fotokalender, da blickt jeder durch

Erstellt unter Tipps von hoffi am 21. März 2012

Es kann jeden treffen, irgendwann kommt der Tag, da merkt man wie die Sehkraft spürbar abnimmt. Oft ist es auch erblich bedingt, aber wie der ganze Körper werden auch die Augen älter und verlieren eben ihre Sehkraft. Doch das ist nicht das Ende der Welt, denn schließlich muss man nicht unbedingt eine Brille tragen, sondern man kann sich auch für Kontaktlinsen entscheiden.

(mehr…)

Kontaktlinsen – ein idealer Ersatz oder als Abwechslung zu Brillen

Erstellt unter Allgemein von hoffi am 29. Februar 2012

Die Brille ist für manche zwar ein tolles Accessoire, um das Aussehen immer wieder zu verändern und an den eigenen Look anzupassen, doch wer täglich auf die Sehhilfe angewiesen ist, überlegt sich meist, welche Alternativen es zur Brille gibt.
(mehr…)

Von Brillen, Basecaps und Zahnimplantaten

Erstellt unter Verführende Brillen von hoffi am 24. Februar 2012

Der Frühling steht vor der Tür und alle bereiten sich langsam darauf vor. Aber was gehört alles zu einem perfekten Frühlingsoutfit? Eins ist klar – die perfekte Sonnenbrille. (mehr…)

Nächste Seite »